Jugendtraining Mittwochs 18.00 Uhr (außer in den Ferien), Lindenstrasse 35, Hohenbodman N47°49.460E009°12.720


Die Jugend unseres Vereins

Unsere Jugend wird von unserem Jugendleiter Stefan Schechter regelmässig in unserem Vereinsheim  trainiert. Disziplin und Konzentration können hier der Jugend sehr gut vermittelt werden da der Erfolg  unmittelbar am Ergebnis sichtbar wird.


Bei uns im Schützenverein Hohenbodman legt man großen Wert auf eine fundierte Ausbildung des Jugendtrainers und seinen Vertretungen .

Diese Ausbildung nennt sich "Jugend Basis Lizenz" und wird mit einem nicht zu unter- schätzenden Zeitaufwand von mehreren Tagen  erworben.


Im laufe den letzten Jahre konnten wir unsere Ausrüstung die wir unentgeldlich zur Verfügung stellen doch erheblich verbessern. 



Hier noch ein Bild mit Stefan, Markus, Louis, Lorenz und Lucas





Ausbildungsrichtlinien

für den Erwerb der

JugendBasisLizenz (DSB/SBSV)



Nach dem am 1. April 2003 in Kraft getretenen Waffengesetz ist nach § 27 Abs. 3 WaffG das Schießen für Kinder (bis 14 Jahre) und für Jugendliche bis 16 Jahre nur gestattet, wenn dies unter Obhut einer zur Kinder- und Jugendarbeit geeigneten Person stattfindet. Diese Person muss auf der Schießstätte anwesend und für die Schießausbildung leitend verantwortlich sein sowie berechtigt sein, der Aufsicht beim Schützen Weisungen zu erteilen oder die Aufsicht selbst zu übernehmen (§ 10 Abs. 5 AWaffV).

Für die Qualifizierung der zur Kinder- und Jugendarbeit geeigneten Aufsichtsperson bietet der Südbadische Sportschützenverband e. V. (SBSV) eine Ausbildung an, die zum Erwerb der JugendBasisLizenz (JuBaLi) führt.



Zulassungsvoraussetzungen:

Mindestalter 18 Jahre

Nachweis der Sachkunde

Gültiger Nachweis eines Erste-Hilfe Grundlehrganges

Die Anmeldung muss schriftlich an die SBSV-Geschäftsstelle erfolgen

Ziele der Ausbildung:

Qualifizierung nach § 10 Abs.6 AWaffV

Handlungskompetenz im Umgang mit Kindern und Jugendlichen auf dem Schießstand

Ausbildungsinhalte:

Pädagogik - Pädagogische Leitgedanken und Grundlagen des Lehrens und Lernens

Kinder- und jugendgerechte Vermittlung schießsportpraktischer Inhalte

Entwicklungsstufen - Verschiedene Lebensphasen von Kindern und Jugendlichen

Sorgfalt, Haftung und Aufsichtspflicht - Rechtsfragen zur Sorgfalt, Haft- und Aufsichtspflicht

Dauer der Ausbildung und Ausbildungsort:

Ausbildungsdauer: 15 Unterrichtseinheiten

Ausbildungsort: Schützenhaus/Schießanlage/Südbadische Sportschule Steinbach

Die Vergabe der Ausbildungsplätze erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung beim Südbadischen Sportschützenverband.



Hier ein Bericht aus dem Südkurier Juli 2011

Schützenjugend im Wilden Westen

Einen Ausflug in den Wilden Westen hat die Jugend des Sportschützenkreises 13 Überlingen unternommen. Weit reisen mussten sie dafür nicht: Sie trafen sich in Hohenbodman, das an diesem Tag „Pullman City“ hieß und übten sich in Disziplinen wie Hufeisen- oder Axtwerfen.

Schützenjugend im Wilden Westen
  Die Sieger: 1. SV Deggenhausertal (3470), 2. SV Hohenbodman (3190), 3. SV Kluftern (2650 Treffer). (bsp)


Die Pokale die 2012/13 von der Jugend beim Pokalschiessen gewonnen wurden